[Kulturtransport] Info: Paul F. Cowlan

 

Paul F. Cowlan

Samstag, 20. September 2003, 20:00 Uhr
Ort: Bostelmanns Saal, Frelsdorf
Eintritt: 10,00 EUR

Der Musiker Paul CowlanWenn Monty Python ernst macht...
Paul Cowlan ist gebürtiger Engländer, Musiker, Songwriter, satirischer Philosoph und Poet. Sein musikalischer Schwerpunkt liegt bei Folk und Blues, wobei er nicht nur Gitarre und Mundharmonika, sondern auch seinen Wortwitz, seine Fähigkeit zu parodieren und zu imitieren, virtuos einzusetzen weiß. Er ist ein intelligenter und geschickter Entertainer und versteht es sein Publikum auf besondere Weise zu begeistern.

Wie kein Zweiter vermag er den Ernst des Alltags mit der Komik des Ungewöhnlichen zu kombinieren und dies auf besonders unterhaltsame Weise seinem Publikum darzubieten. Sein Musikstil ist eine sehr gelungene Mischung aus Rock, Blues und Folk, den er virtuos auf Gitarre und Mundharmonika beherrscht. Er präsentiert rockig-rhythmische Songs über aktuelle und brisante Themen, balladenhafte Geschichten in alter britischer Tradition und eine gute Portion von Parodien über den Blues, den englischen Alltag und die Welt der Eisenbahn fahrenden Hühner.

Bereits seit 25 Jahren tourt der Brite, der sieben CDs veröffentlicht hat, erfolgreich durch Deutschland, England, Skandinavien, Holland, die Schweiz, Österreich Kroatien, die USA und Neuseeland.
Am 20. Sept. kann man sich in Frelsdorf von seinem Talent als Singer/Songwriter und ungewöhnlichem Entertainer überzeugen.

 
 
Copyright © 2002–2017  [Kulturtransport e.V.]