[Kulturtransport] Info: Slow Horses 'Country Rock'

 

Slow Horses: »Country Rock«

Freitag, 24. Oktober 2008, 20:00 Uhr
Ort: Bostelmanns Saal, Frelsdorf
Eintritt: 10,00 EUR

Slow Horses Live!Die 2001 gegründeten Slow Horses sind aktuell die meistgebuchte deutsche Country Band hinter Texas Lightning und The BossHoss. Aufgrund ihres hervorragenden Sounds, ihrer natürlichen und publikumsnahen Auftritte und vor allem der traumhaften Stimme und des Charmes ihrer Sängerin Gaby Schmidt wurde jeder ihrer Gigs zu einem großen Erfolg. Mit dem Steelgitarristen Lutz Lagemann, Christian Schulz an Bass, Gesang und Mandoline, Drummer, Akkordeonist und Sänger Tom Dyba sowie dem Gitarristen und Mundharmonikaspieler Marc Hothan fand die Sängerin Gaby Schmidt die ideale Besetzung. So wurden Slow Horses aus Niedersachsen in kürzester Zeit zu einem der erfolgreichsten englischsprachigen Country Music-Acts Deutschlands mit über 60 Auftritten im Jahr. Ihr Live-Programm besteht aus einer ständig wachsenden Zahl von Eigenkompositionen plus einer ausgewogenen Mischung aus traditionellen und New-Country-Songs, sozusagen eine Reise durch 70 Jahre Countrymusic von Western Swing bis zum Nashville-Sound von heute mit einem kräftigen Schuss Americana Roots Music.

2005 sind Slow Horses bei der Fernsehaufzeichnung der Country-Award-Show der »German-American Country Music Federation«, moderiert von Uwe Hübner mit dem Award »Album des Jahres« (CD »Cross That Line«) ausgezeichnet worden. Die Gala-Show wurde am Samstagabend im MDR-Fernsehen ausgestrahlt.
2006 waren Slow Horses bei Festivals im südfranzösichen Craponne sowie im belgischen Sambreville zu Gast und besuchten im Rahmen ihrer England-Tour die Country Festivals in Prestatyn bei Liverpool und Skegness bei Brighton.
Im Juli 2006 wurden sie von der European Country Music Association zur Band des Jahres gewählt. Ihre Single »Two Hearts« erreichte Platz 3 in den ECMA-Charts.

Mehr unter www.slowhorses.com und www.myspace.com/slowhorses.

 
 
Copyright © 2002–2017  [Kulturtransport e.V.]