Bevorstehende Veranstaltungen

MADISON VIOLET – ELEVEN

Datum: Samstag, 11. März 2023
Uhrzeit: 20:00
UK and Germany Trio Tour

„Madison Violet zu erleben ist die reine Freude. . .es gibt nur wenige Acts, die ein solch starkes musikalisches Können aufbieten und dies mit Songs auf höchstem Niveau paaren.“
Lonesome Highway

In ihren dreiundzwanzig gemeinsamen Jahren sind Madison Violet längst zu einer festen Größe in der internationalen Musikszene avanciert und gelten neben Tegan and Sara als das wohl populärste kanadische Duo. Nach einigen Jahren des musikalischen Experimentierens und der stilistischen Neujustierung kehren die beiden Sängerinnen und Multi-Instrumentalisten Brenley MacEachern und Lisa MacIsaac nun zu alter Stärke und zu ihrem musikalischen Markenzeichen zurück: Das neue, erstmals selbst produzierte und im eigenen Studio aufgenommene Album „ELEVEN“ bietet exzellent produzierten Folk-Pop mit den gewohnt beeindruckenden Gesangsharmonien, gediegenen Gitarrenklängen, betörenden Melodien und authentisch-aufwühlenden Songtexten.

Eintritt: 30,00 EUR

Einlass 19:00

Konzertbeginn: 20:00

INGA RUMPF – ZEITREISE

Datum: Samstag, 1. April 2023
Uhrzeit: 20:00
Eine musikalische Lesung

„Als ich vier Jahre alt war, sang ich auf einer Familienfeier ein paar Volkslieder und jemand drückte mir ein Fünfmarkstück in die Hand. Ich dachte, na, das mach‘ ich öfter.“

Auf ihrer musikalischen Lesereise kommt Inga dem Publikum ganz nah. Sie lässt es teilhaben an ihrem Leben, das 1946 im berühmten Hamburger Stadtteil St. Georg beginnt und heute, 75 Jahre später, eine tiefe Erfüllung auf dem Lande gefunden hat. „Goin‘ To The Country“ schrieb Inga 1970 für ihre Band „Frumpy“ – eine mitreißende Ode der Visionärin auf ihrem Weg kreuz und quer durch das Universum der Träume.

Inga liest, singt und spielt. Musik in Wort, Schrift und Gesang, denn natürlich wird Inga sich auch ans Klavier setzen oder ihre geliebte Gitarre in die Hand nehmen. Und die BesucherInnen jeglicher Couleur werden erwartungsfroh an ihren Lippen hängen. Die einen, weil sie sich noch gut an „damals“ und die tollen Inga-Konzerte erinnern. Die anderen, die ihre Töchter aus Sympathie – auch wie „damals“ – wieder Inga nennen. Und schließlich die jungen Inspirierten, die sich an Inga ein Beispiel nehmen und freudig bekennen:

 „Na, das mach‘ ich jetzt öfter.“

Eintritt: 30,00 EUR.

Einlass: 19:00

Programmbeginn: 20:00

Vergangene Veranstaltungen

VARGAS BLUES BAND feat. JOHN BYRON JAGGER

Okt42022
Uhrzeit: Uhrzeit folgt

TOUR ABGESAGT

MOVE ON-Tour

Der Stil von Javier Vargas und seiner Band erinnert einerseits an den großen Stevie Ray Vaughan, überrascht aber auch mit Latin Sounds und Elementen des Flamenco, die sie mit dem Vokabular des Blues und Rock verbinden. Ein erfrischender Mix aus Blues, Rock & Latin, der in der langen Karriere der Band auch auf mehr als 20 veröffentlichten Alben zu hören ist. Die Band arbeitete dabei mit so unterschiedlichen Musikern wie Chris Rea, Junior Wells, Carey Bell, Louisiana Red, Larry McCray & Carlos Santana. Santana lud Javier mehrfach bei seinen Konzerten als Gast auf die Bühne ein.

John Byron Jagger hat 2019 sein erstes Soloalbum veröffentlicht. Das von Javier Vargas produzierte Werk wurde von MICK JAGGER jetzt schon hochgelobt. Er spricht von fantastischen Songs die sein Neffe mit großer Leidenschaft singt.

Eintritt: 30,00 EUR.

PODEWITZ – das neue Programm: „Podewitz macht schön“

Jun182022
Uhrzeit: 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)

Willi und Peter Podewitz sind mit ihrem neuen Bühnenprogramm unterwegs.
Diese Brüder sind die Rock’n’Roller der Comedy-Szene, haben vor nichts Angst, geben es allen und jedem und das alles im Rahmen des podewitzschen Prinzips autoritärer Unterhaltung. Erleben Sie 90 Minuten Gehirnmobbing unter dem Motto »Podewitz Macht Schön«


„Die Gebrüder Podewitz in eine Schublade zu stecken ist unmöglich. Das gewitzte Duo aus dem hohen Norden lieferte eine hinreißende Sprachakrobatik ab, die sich zwischen Comedy, anarchischem Humor und Kabarett bewegte, das Publikum mit Pointen salvenartig traktierte und facettenreich wie scharfzüngig die Lachmuskeln malträtierte. Langanhaltender Applaus war den beiden Nonsensrhetorikern sicher.“
(Badisches Tagblatt/ aus dem Kurhaus Baden-Baden)

Eintritt: 20,00€

Einlass: 19:00

Programmbeginn: 20:00

ALBERT LEE & HIS ELECTRIC BAND – Europa Tournee 2022

Apr52022
Uhrzeit: 20:00 (Einlass: 19:00)

Europa-Tour 2022

Am 13. April 2007 stand Albert Lee mit Hogans Heroes das erste Mal auf unserer Bühne. Jetzt kommt der Grammy- Preisträger mit seinem unverwechselbaren Sound und einer großartigen Electric Band.

Being on tour and having fun, das war immer Alberts Motto und es scheint das perfekte Rezept gegen das Altern zu sein. Seit über 60 Jahren spielt er inzwischen auf den kleinen und großen Bühnen dieser Welt.

Albert und seine hochkarätigen Kollegen werden den Saal rocken, eine Formation der Besten!

Eintritt 30,00 EUR.

Einlass: 19:00

Konzertbeginn: 20:00

CELEIGH CARDINAL

Mai312020
Uhrzeit: 17:00 (Einlass: 16:00)

ABGESAGT!

Everything and Nothing at All – Tour

Ihr Debütalbum „Everything and Nothing at All“ aus dem Jahr 2018 hat Celeigh Cardinal bei den Western Canadian Music Awards gleich die Auszeichnung als „indigene Künstlerin des Jahres“ eingebracht. In dieser wunderbaren Sammlung souliger Lieder befasst sich die Singer/Songwriterin mit Themen wie Liebe, Traurigkeit, Begierde und Heimat. Die neue LP zeigt auf brillante Weise Celeigh Cardinals bezaubernde Altstimme.

Mit ihr auf der Bühne stehen Brayden Treble an der Gitarre, MJ Dandeneau am Kontrabass und Brennen Cameron an Klavier und Mandoline. „Celeigh wird schnell zu einer der großartigen Stimmen, welche die kanadische Musikszene ausmachen.“ – Doug Cox, künstlerischer Leiter des Vancouver Island MusicFest

Eintritt 20,00 EUR.

VARGAS BLUES BAND feat. JOHN BYRON JAGGER

Apr192020
Uhrzeit: 17:00 (Einlass: 16:00)

ABGESAGT

MOVE ON-Tour

Der Stil von Javier Vargas und seiner Band erinnert einerseits an den großen Stevie Ray Vaughan, überrascht aber auch mit Latin Sounds und Elementen des Flamenco, die sie mit dem Vokabular des Blues und Rock verbinden. Ein erfrischender Mix aus Blues, Rock & Latin, der in der langen Karriere der Band auch auf mehr als 20 veröffentlichten Alben zu hören ist. Die Band arbeitete dabei mit so unterschiedlichen Musikern wie Chris Rea, Junior Wells, Carey Bell, Louisiana Red, Larry McCray & Carlos Santana. Santana lud Javier mehrfach bei seinen Konzerten als Gast auf die Bühne ein.

John Byron Jagger hat 2019 sein erstes Soloalbum veröffentlicht. Das von Javier Vargas produzierte Werk wurde von MICK JAGGER jetzt schon hochgelobt. Er spricht von fantastischen Songs die sein Neffe mit großer Leidenschaft singt.

Eintritt: 25,00 EUR.

ALBERT LEE & HIS ELECTRIC BAND

Mrz292020
Uhrzeit: 20:00 (Einlass: 19:00)

ABGESAGT!!

Europa-Tour 2020

Am 13. April 2007 stand Albert Lee mit Hogans Heroes das erste Mal auf unserer Bühne. Jetzt kommt der Grammy- Preisträger mit dem unverwechselbaren Sound mit seiner neuen, jungen Band. Being on tour and having fun, das war immer Alberts Motto und es scheint das perfekte Rezept gegen das Altern zu sein. Albert und seine hochkarätigen Kollegen werden den Saal rocken, eine Formation der Besten!

Eintritt 25,00 EUR.

THORBJØRN RISAGER & The Black Tornado

Nov212019
Uhrzeit: 20:00 (Einlass: 19:00)

Too Many Roads Tour 2019

Mit ihrer kraftvollen Mischung aus Rock, Blues & Soul – 90 % eigene Kompositionen, 7 Musiker on Stage – sind Thorbjörn Risager & The Black Tornado nicht mehr nur ein Geheimtipp in Deutschland: In den letzten Jahren hat die Band über 90 Gigs pro Jahr in 12 verschiedenen Ländern gespielt. Dies macht sie zu einer der erfolgreichsten dänischen Bands, bei deren Konzerten die sechs-köpfige Live-Band stets fest hinter Thorbjorns »larger-than-life Stimme« steht.

Eintritt: 25,00 EUR.

STEVE WAITT

Nov82019
Uhrzeit: 20:00 (Einlass: 19:00)

Aus New York mit neuer CD >> Another Day Blown Bright

Der New Yorker Pianist, Songwriter und Sänger Steve Waitt besetzt ein so klassisches Feld der Rockhistorie, dass man sich nach dem ersten Durchlauf von ANOTHER DAY BLOWN BRIGHT verwundert die Augen reibt. Ohne im geringsten rückwärtsgerichtet zu klingen, versprüht das Album einen Vibe, der unweigerlich an die großen Alben und Songwriter der 70er denken lässt. Warm fließende Sounds, kleine – abgeschlossene Geschichten, großartige Musikanten, variantenreiche Instrumentierung und abwechslungsreiches Songmaterial. Über allem ist immer der Song im Fokus: zugänglich aber niemals einfach, anspruchsvoll aber nicht verkopft.

Steve Waitt, cooler Multiinstrumentalist aus den Untiefen New Yorks konnte schon mit dem Vorgänger “Stranger In A Stranger Land“ mediale Bestnoten einheimsen, der Rockpalast lud ihn ein und die Touren zum Album hinterließen begeisterte Fans. Mit seinem breit angelegten Traditional American Rock der zeitlos, mühelos und zielsicher die verschiedensten Einflüsse verbindet traf und trifft er einen Nerv.

Eintritt 25,00 EUR

JACKIE VENSON

Jun212019
Uhrzeit: 20:00 (Einlass: 19:00)

Junge Gitarren-Virtuose aus Austin Texas

Jackie Venson mag als ‚Blues-Musikerin’ gelten, doch die junge, in Austin/Texas lebende Gitarristin mit der außergewöhnlichen Stimme mag sich in ihrer Vielseitigkeit nicht einschränken lassen.
So präsentiert die charismatische Multi-Instrumentalistin auf ihrem aktuellen Album „Live at Strange Brew“ ganz unerschrocken einen angenehmen Mix von Stilrichtungen und Stimmungen – immer fest verankert in einem schillernden Regenbogen aus Stratocaster-Klängen.
Jackie Venson, musikbegeistert seit frühester Kindheit, begeistert mit ihrer lebenssprühenden musikalischen Seele, einer ausdrucksstarken Stimme und der leidenschaftlichen Beherrschung ihrer Instrumente.
Ihre Live-Auftritte machen deutlich, was ihre Musik so unglaublich kraftvoll macht: Gefühl und Leidenschaft.

Eintritt 25,00 EUR.

GENE CABERRA BAND

Apr252019
Uhrzeit: 20:00 (Einlass: 19:00)

Attic Tape-Tour

Es ist nicht die erste Musikaufnahme, die in einer Scheune entsteht. Im Fall von Gene Caberra ist es der Dachboden einer solchen. Inspiriert durch die besondere Akustik von Holzbalken und Dämmwolle schließt sich der Gitarrist und Sänger zwei Wochen lang ein und nimmt ganz im Stile von DIY eine Handvoll seiner Songs auf. Das Ergebnis kann sich hören lassen und so begeistert er auch Bassist René Flächsenhaar und Schlagzeuger Mathias Uredat, die er bereits von gemeinsamen Konzerten als Backing Band anderer Künstler kennt, für das neue Projekt. In diversen Berliner Studios komplettiert das Trio, mit der Unterstützung einiger Gastmusiker, die Songs. Die Gene Caberra Band war geboren. Mit frischem Throwback Sound, knackigen Arrangements und spielerischer Leichtigkeit gehen die Songs nicht nur sofort ins Ohr, sondern auch direkt ins Herz.

Eintritt 20,00 EUR